FLASH SALEFLASH SALE
-20%
Auf jährliche REGISTRIERUNG und KONTO VERLÄNGERUNG
Promotionaktionen lassen sich nicht kombinieren
18 Anzahl der verbleibenden Pakete

Die besten Restposten Angebote aus 150 Ländern

Mehr als 100 000 zufriedene Nutzer

Angebote günstiger um bis zu 90% des UVP

Direkter Kontakt zu den Wiederverkäufern und Großhändlern

Sicher bestellen - wie können die Betrüge im Großhandel verhindert werden?

Sicher bestellen - wie können die Betrüge im Großhandel verhindert werden?

Wie kann ich die Ware sicher bestellen? Diese Frage stellen sich immer wieder die Kunden, die sich mit dem Handel (Einzelhandel, Großhandel, Import-Export) beschäftigen. Die Erwartungen der Käufer sind ähnlich wie auf B2C: Ware online bestellen, online bezahlen, an die gewünschte Adresse liefern lassen. Wenn etwas schief geht - macht er sich keine Sorge, weil die Transaktionen von den Zahlungsdienstleistern gesichert sind.

Großhandel Verkauf/ Einkauf unterscheidet sich aber von den Einkäufen im Einzelhandel. Der durchschnittliche Transaktionswert ist hier vielfach höher ist als im Einzelhandel. Darüber hinaus im B2B-Bereich gilt der Verbraucherschutz nicht, weil hier die Geschäfte nur zwischen den Gewerbetreibenden  abgeschlossen sind. Die Ware bei Großhandel eingekauft wird meistens für den Weiterverkauf bestimmt. Die Endkunden können hier nicht bestellen. 

Wie können aber auch die Großhändler und Wiederverkäufer sicher bestellen?

Wir empfehlen folgende Verfahren:

Muster bestellen

Wenn man neue Produkte bei einem Hersteller und Großhändler bestellen will, ist es empfehlenswert, zuerst Muster zu bestellen, um sich von der Qualität der Produkte zu überzeugen. Die Proben sind entweder kostenlos oder zu den niedrigen Preis verfügbar. Es lohnt sich also wirklich den Hersteller nach Musterversand fragen, besonders wenn große Bestellung in Frage kommt.  

Ware vor Ort besichtigen und selbst abholen

Viele Händler bevorzugen, die Geschäfte persönlich abzuschließen und dann die Ware selbst abzuholen. Sie vereinbaren mit dem Verkäufer einen Termin, zu welchem sie dann die Ware anschauen möchten. Wenn die Güter die Erwartungen des Käufers erfüllen, kann er für die Ware auch vor Ort  bar zahlen und die Ware dann selbst abholen. Wenn es nicht möglich ist, große Partie der Ware mit eigenem Transport abzuholen, lohnt es sich mindestens die Ware im Lager des Verkäufers zu besichtigen, um das Sortiment und seinen Zustand selbst abzuschätzen.

Zahlen per Akkreditiv 

Diese Zahlungsart ist besonders empfohlen im internationalen Großhandel (Import-Export Geschäfte). Akkreditiv dient als Instrument der Zahlungssicherung. Wie läuft das ab? Die Bank des Käufers gibt ein bedingtes Zahlungsversprechen gegenüber dem Verkäufer ab, und der Verkäufer verspricht zugleich dem Käufer, dass die bestellte und bezahlte Ware laut der Vereinbarungen geliefert wird, wovon auch die Auszahlung an den Verkäufer bedingt ist.Alle Vereinbarungen bzgl. Art, Menge, Beschaffenheit und Verpackung, auch Liefertermine  werden im Akkreditiv festgelegt. 
Wie gesagt dient Akkreditiv als gute Form der Zahlungssicherung für beide Geschäftsparteien - für Importeur - wenn Probleme mit den Gütern oder mit Lieferung auftreten, und für Exporteur -  wenn der Käufer plötzlich zahlungsunfähig wird.

 

Die obigen Verfahren erhöhen die Sicherheit von Geschäften in Import -Export sowie im Großhandel. Bei der nächsten Transaktion lohnt es sich also den Händler nach solchen Möglichkeiten zu fragen.

Autor:
Merkandi - B2B Handelsplattform

Merkandi - B2B Handelsplattform

Merkandi ist ein internationaler Großhandelsmarktplatz für Großhändler, Hersteller und Wiederverkäufer, die auf An- und Verkauf von Waren aller Art, u.a. aus Restbeständen, Überproduktionen, Lagerüberhängen, Geschäftsauflösung und Insolvenzen spezialisiert sind.

Vorheriger Blog-Eintrag Nächster Blog-Eintrag
Kostenfreier NEWSLETTER

Tägliche Benachrichtigungen über neue Produkte und Neuigkeiten bei Merkandi.